Endlich erholsam schlafen!
Kostenloser Versand & Rückversand Kostenloser Versand & Rückversand
90 Tage gratis Rückgabe 90 Tage gratis Rückgabe
Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung
Workout merken

Atemübungen zum Einschlafen

Einfache Atemtechniken, die beim Einschlafen helfen

Dauer
20 Min
Übungen
4
Schwierigkeit
Normal

Du liegst im Bett, willst endlich schlafen und kannst dich einfach nicht entspannen? Mit deiner Atmung kannst du dein autonomes Nervensystem beeinflussen und in einen Zustand der Entspannung kommen. Durch bewusstes Ein- und Ausatmen aktivierst du den Parasympathikus, minderst du dein Stressniveau und bringst den Körper in einen Zustand der Erholung. Auf dieser Seite lernst du Atemübungen, die dir dabei helfen, besser ein- und durchzuschlafen.

Atemübungen für besseren Schlaf
  • Achtsamkeitsübung: Bewusst Atmen
  • Atemübung: 4-7-8 Atmung
  • Atemübung: Box-Atmung
  • Atemübung: Wechselatmung
Gegen Probleme beim Einschlafen & Stress

Diese vier Atemübungen eignen sich ideal, wenn du Probleme mit dem Einschlafen hast. Aber auch wenn du dich gestresst fühlst, bringen sie dich in einen Zustand der Ruhe und Entspannung.

Am besten jeden Tag

Probiere alle vier Atemtechniken aus und teste, welche am besten für dich funktioniert. Sobald du deine Atemübung gefunden hast, mache es dir zur Gewohnheit, sie jeden Tag vor dem Schlafengehen auszuüben. Damit konditionierst du dein Gehirn, auf Knopfdruck in einen Zustand der Entspannung zu kommen.

Achtsamkeitsübung: Bewusst Atmen

Das bewusste Atmen bildet das Fundament für alle anderen Atemübungen. Werde dir deines Atems bewusst, ohne diesen beeinflussen zu wollen. Komme in einen Zustand der Präsenz und Achtsamkeit. Wenn dein Geist wandert, bring deine Aufmerksamkeit ganz sanft zu deinem Atem zurück.

Atemübung: 4-7-8 Atmung

Die 4-7-8 Atmung kann zur Entspannung eingesetzt werden, wenn du dich gestresst oder ängstlich fühlst. Aber auch beim Einschlafen kann die Übung eine große Hilfe sein. Im Video erfährst du, wie die 4-7-8 Atmung funktioniert und welche Effekte sie auf deinen Körper hat.

Box-Atmung

Die Box-Atmung ist eine Sonderform der ausgeglichenen Atmung. Das bedeutet, dass die Einatmung und die Ausatmung dieselbe Länge und Intensität haben. Hinzu kommen eine innere und äußere Atem-Anhalte-Phase, welche dieselbe Länge haben. Im Video erfährst du, wie du mit dieser Atemübung dein autonomes Nervensystem in Balance bringst.

Atemübung: Wechselatmung

Die Wechselatmung stammt aus dem Yoga und wird auch Nadi Shodana Pranayama genannt. Es ist also eine Reinigungspraxis, welche die subtilen energetischen Ströme von Körper und Geist ausgleicht. Dabei wird abwechslungsweise durch das linke und rechte Nasenloch geatmet. Im Video erfährst du, wie du mit dieser Atemübung dein emotionales, geistiges und körperliches Wohlbefinden in Harmonie bringst.

Weitere Routinen für besseren Schlaf

Atemübungen gegen Stress und Angst
Dauer
10 Min
Übungen
3
Schwierigkeit
Normal
Müde werden: die perfekte Abendroutine
Dauer
10 Min
Übungen
5
Schwierigkeit
Normal
Progressive Muskelentspannung Übungen
Dauer
12 Min
Übungen
5
Schwierigkeit
Normal
Faszien-Yoga Übungen
Dauer
35 Min
Übungen
3
Schwierigkeit
Normal
Massagepistole Anwendung
Dauer
65 Min
Übungen
7
Schwierigkeit
Normal
Top Schlafqualität
Jetzt Produkte entdecken