Rücken-Schmerzen Übungen

Was tun gegen Rückenschmerzen? Wir haben passende Übungen für dich.

clock icon
Dauer
34 Min
excercise icon
Übungen
10
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Im Workout benutzte Produkte
Med
Ball 12
Super Band
TMX® Trigger
Standard

Du hast Rückenschmerzen und fragst dich, welche Übungen helfen? Wir zeigen dir, welche sich zur Spannungsregulation deiner Muskeln und Faszien eignen. Durch die zusätzlichen Stabilisations- und Kräftigungsübungen eignet sich das Training besonders für Rückenschmerzen im unteren Rücken.

Dein Rückenschmerzen-Übungsprogramm:
  • Myofasziale Selbstmassage
  • Triggern tiefer Spannungspunkte
  • Mobilisations- und Dehnübungen
  • Übungen zur Aktivierung und Kräftigung
2-3-mal pro Woche

Führe die Übungen 2-3-mal pro Woche aus, um besonders Schmerzen im unteren Rücken zu lindern. Achte dabei stets auf deine Schmerzgrenze.

Gute Besserung!

Mache die Rückenschmerzen Übungen auch als Schmerzprävention.

Myofasziale Selbstmassage bei Rückenschmerzen

Verkürzte, verhärtete Muskeln und verklebte Faszien können die Ursache für deine Schmerzen sein. Hier ist es vor allem wichtig, neben dem Rücken das Gesäß und die Hüftbeuger-Muskulatur zu bearbeiten. Problemstellen in diesen Bereichen strahlen oft in den Rücken aus. Die folgenden drei Rückenschmerzen-Übungen können bestenfalls deine verklebten Faszien lösen.

Rückenschmerzen-Übung: lockert verspannte Gesäßmuskeln

Platziere den BALL 12 auf dem Boden und setze dich mit einer Gesäßseite darauf. Lege das Bein der zu behandelnden Seite auf den Oberschenkel des anderen Beines. Bewege dich langsam auf der Stelle und spüre die einzelnen Schmerzpunkte.

practice icon
body parts icon
Körperbereich
Gesäß
traning-goals icon
Trainingsziel
Recovery, Mobility

Rückenschmerzen-Übung: lockert verspannte Gesäßmuskeln

Setze dich mit aufgestellten Beinen auf den Boden und stütze dich mit den Armen hinten ab. Platziere die Rolle knapp über der Gürtellinie im Bereich des unteren Rückens. Lehne dich mit dem Oberkörper nach hinten und hebe dein Gesäß leicht vom Boden ab.

Produkt
practice icon
body parts icon
Körperbereich
Unterer Rücken
traning-goals icon
Trainingsziel
Recovery, Mobility

Hüftschmerzen-Übung: lockert verspannte Hüftbeuger-Muskeln

Lege dich mit aufgestützten Unterarmen auf den Bauch, der Kopf liegt locker auf den Handrücken. Platziere den BALL 12 direkt oberhalb der Leiste zwischen den geraden Bauchmuskeln und dem seitlichen Beckenkamm. Lasse dein Gewicht langsam auf den BALL 12 sinken.

Produkt
practice icon
body parts icon
Körperbereich
Hüfte
traning-goals icon
Trainingsziel
Recovery, Mobility

Triggern tiefer Verspannungspunkte bei Rückenschmerzen

Aktiviere nach der myofaszialen Selbstmassage deine tiefen Faszien-Verklebungen mit dem BLACKROLL® TMX ® TRIGGER. Der gezielte Druck auf deinen Muskel kann tiefliegende Verspannungen um die Lendenwirbelsäule lösen. Du kannst Schmerzen durch Gesäßverspannungen auch in deiner Lendenwirbelsäule spüren? Lösung: Triggere deine Gesäßmuskulatur an.

Rücken-Trigger-Übung: bei Verspannungen um die Lendenwirbeläule

Beginne liegend auf dem Rücken und positioniere den TRIGGER im Bereich der Lendenwirbelsäule auf der schmerzenden Stelle. Deine Beine sind ausgestreckt.

Produkt
practice icon
body parts icon
Körperbereich
Unterer Rücken
traning-goals icon
Trainingsziel
Mobility

Rückenschmerzen-Trigger-Übung: bei verspannten Gesäßmuskeln

Positioniere den TRIGGER liegend oder sitzend punktuell auf der Schmerzstelle des Gesäßes und lasse dich langsam in den TRIGGER sinken.

Produkt
practice icon
Sekunden
120
body parts icon
Körperbereich
Gesäß
traning-goals icon
Trainingsziel
Mobility

Mobilisations- & Dehnübungen bei Rückenschmerzen

Mit myofaszialen Techniken setzt du deine Muskelspannung herab. Durch gezielte Dehnübungen schaffst du einen besseren Bewegungsumfang. Das kann einerseits deine Rückenschmerzen lindern. Andererseits beugst du bestenfalls weiteren Problemen vor.

Diese beiden Übungen gegen Rückenschmerzen sollten deine Wirbelsäule entlasten.

Rückenschmerzen-Dehnübung: streckt deine Hüftbeuger

Starte im einseitig knienden Stand und platziere das Knie direkt unter deiner Hüfte. Lege das SUPER BAND von vorne um deinen Oberschenkel.

Produkt
practice icon
body parts icon
Körperbereich
Hüfte, Oberschenkel
traning-goals icon
Trainingsziel
Recovery, Mobility

Rückenschmerzen-Dehnübung: unterstützt deine Lendenwirbelsäule

Starte in einem aufrechten Sitz und lege dir ein SUPER BAND um einen Fuß. Umfasse das Band mit den Händen. Begib dich langsam auf den Rücken und lege beide Beine am Boden ab.

practice icon
body parts icon
Körperbereich
Oberschenkel
traning-goals icon
Trainingsziel
Recovery, Mobility

Rückenschmerzen-Übung zur Aktivierung und Kräftigung

Wie beim Bau eines Hauses ist im Körper ein stabiles Fundament sehr wichtig. Sind deine Muskeln im Bereich des Rückens und des Rumpfes schwach, verlässt sich der Körper eher auf passive Strukturen. Wir haben dir folgende drei Rückenschmerzen-Übungen herausgesucht.

Übung bei Rückenschmerzen: kräftigt deinen Rücken

Lege das SUPER BAND um deinen Fuß und umfasse das andere Ende mit der entgegengesetzten Hand. Begib dich in den Vierfüßler-Stand und platziere dein Knie unter der Hüfte sowie deine Hand unter der Schulter.

Produkt
practice icon
body parts icon
Körperbereich
Unterer Rücken, Gesäß, Schulter, Rumpf
traning-goals icon
Trainingsziel
Activation, Strength

Übung bei Rückenschmerzen: kräftigt deine Rumpfmuskulatur

Stütze dich mit den Unterarmen auf eine BLACKROLL® und drehe die Handflächen in Richtung Decke.

Produkt
practice icon
Sets / Sekunden
3 x 40
body parts icon
Körperbereich
Schulter, Rumpf
traning-goals icon
Trainingsziel
Strength

Übung bei Rückenschmerzen: kräftigt Rumpf-Rotatoren

Befestige ein SUPER BAND an einem festen Gegenstand. Greife mit beiden Händen das Band und knie dich weit entfernt daneben, sodass es auf Spannung kommt.

Produkt
practice icon
body parts icon
Körperbereich
Schulter, Rumpf
traning-goals icon
Trainingsziel
Activation, Strength
Schmerzen

Schmerzen im unteren Rücken

Woher kommen deine Rückenschmerzen? Und was kannst du gegen sie tun?

Weiter lesen

Deine Helfer

Weitere Schmerzroutinen

Hexenschuss Übungen
clock icon
Dauer
25 Min
excercise icon
Übungen
7
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Hüftschmerzen Übungen
clock icon
Dauer
32 Min
excercise icon
Übungen
8
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Bandscheiben-vorfall Übungen
clock icon
Dauer
22 Min
excercise icon
Übungen
7
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Nacken-Schmerzen Übungen
clock icon
Dauer
28 Min
excercise icon
Übungen
9
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Übungen bei Läuferknie
clock icon
Dauer
28 Min
excercise icon
Übungen
8
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Übungen bei Knieschmerzen
clock icon
Dauer
28 Min
excercise icon
Übungen
7
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Übungen gegen Brustschmerzen
clock icon
Dauer
27 Min
excercise icon
Übungen
9
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Schulter-Schmerzen Übungen
clock icon
Dauer
22 Min
excercise icon
Übungen
8
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Übungen für die Brustwirbelsäule
clock icon
Dauer
23 Min
excercise icon
Übungen
8
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Fersensporn Übungen
clock icon
Dauer
27 Min
excercise icon
Übungen
7
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Impingement Syndrom Übungen
clock icon
Dauer
30 Min
excercise icon
Übungen
9
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Waden-Muskulatur lockern
clock icon
Dauer
23 Min
excercise icon
Übungen
7
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Tennisarm Übungen
clock icon
Dauer
20 Min
excercise icon
Übungen
4
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Kieferschmerzen Übungen
clock icon
Dauer
15 Min
excercise icon
Übungen
5
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Karpaltunnel-Syndrom Übungen
clock icon
Dauer
15 Min
excercise icon
Übungen
4
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal
Achillessehnen-Schmerzen Übungen
clock icon
Dauer
15 Min
excercise icon
Übungen
3
difficulty icon
Schwierigkeit
Normal

Kostenloser Versand & Rückversand Kostenloser Versand & Rückversand
90 Tage gratis Rückgabe 90 Tage gratis Rückgabe
Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung